Wali_24922_MR.indd

«Bagdad - Erinnerungen an eine Weltstadt»

Traum und Wirklichkeit einer orientalischen Metropole, die in Terror und Krieg unterzugehen droht. Najem Wali, *1956 im irakischen Basra, lebt seit 1980 in Berlin. Hanser Verlag, 2015.

Von Ingrid Isermann

cb_kandasamy_fp

«Fräulein Militanz»

Meena Kandasamy, *1984 in Indien, thematisiert in ihren Gedichten die Rechte der Frauen, das Kastensystem im heutigen Indien, Prostitution und Gewalt. Wunderhorn, 2014.

Von Ingrid Isermann

ku_dada_fp

«DADA anders - Ladies first»

Der Fokus richtet sich auf die drei Künstlerpersönlichkeiten Elsa von Freytag-Loringhoven, Sophie Taeuber-Arp und Hannah Höch, die Dada massgeblich mitprägten. Museum Haus Konstruktiv.

Von Ingrid Isermann

pf_trumbo_fp

«Offshore: Bankgeheimnis im Fokus»

Der Revisor der Bank Julius Bär wird wegen Verletzung des Schweizer Bankgeheimnisses angeklagt. Filmtipps u.a. «Trumbo», «Spotlight», «Das Tagebuch der Anne Frank».

Von Rolf Breiner

Flexo_506,2x299mm_+15mmF_(536,2x329mm)_rz.indd

«Wie entwirft man einen Architekten»

Von Alvar Aalto, Eileen Gray, Le Corbusier, Adolf Loos, Margarete Schütte-Lihotzky, Peter Zumthor. Neuausgabe österreichische Architektur 20. und 21. Jh. in Wien, Park Books, 2015.



DISKURS

cb_lookright_fp

«Tanz um Tabu-Themen»

In Grossbritannien ist die Diskussion um politische Korrektheit entbrannt. Führt die Vorsicht im Umgang miteinander zur Einschränkung der Redefreiheit?

Von Marion Löhndorf

REPORTAGE

cb_-nz_fp

«Kühe, Kiwi, Kauribäume»

4300 km mit dem Mietwagen durch Neuseeland, im Mekka der Outdoorfans, Surfer, Individualisten und Umweltschützer. Teil 1: Reisenotizen von der Nordinsel.

Von Ingrid Schindler

BUCHTIPP

cb_hitler_fp

«Von der Poetik des Nationalsozialismus»

Albrecht Koscheres Analyse warnt vor verführerischen radikalen Reden in der Gegenwart. Matthes & Seitz Berlin, 2016. «Nathan der Weise» im Schauspielhaus Zürich. «Nachtstück» in der Schiffbau-Box.


Du864_000_Cover_v2.indd
fukushima_literaturkunst_314x409